WordPress Hosting mit Raidboxes – Testbericht

WordPress Hosting entscheidet über den Erfolg Deiner Webseite. Gerade für WordPress brauchst Du das passende Hosting – also einen passenden Webspace. Ich habe mir für diesen Test den Anbieter Raidboxes einmal genauer angesehen.

Warum ist das Thema WordPress Hosting so wichtig?

Es gibt inzwischen unendlich viele Webhoster auf dem Markt und viele davon haben sich auf WordPress spezialisiert. Die Unterschiede sind aber enorm groß und es ist nicht leicht, das richtige Angebot zu finden. Ich habe in den vergangenen Jahren viele Anbieter ausprobiert und habe dabei ganz unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Der falsche Webhoster kann für Deine Webseite ein echtes Problem werden! Viele Faktoren spielen dabei eine Rolle: Wie benutzerfreund ist der Anbieter? Wie stark ist Dienst an WordPress angepasst? Wie schnell und wie sicher ist das Hosting?

Noch immer greifen viele Nutzer unbedarft zu den großen Klassikern, die vor allem durch nervige Fernsehwerbung bekannt geworden sind. Die Namen 1und1 oder Strato kennt sicher jeder. Aber auch die Telekom bietet beispielsweise Webspace an. Der Nachteil bei all diesen Angeboten ist meistens: Sie sind extrem langsam und nicht optimiert für WordPress. Lass von diesen Anbietern bloß die Finger!

Raidboxes ist auf WordPress Hosting spezialisiert

Vor einiger Zeit bin ich auf den Anbieter Raidboxes gestoßen. Dieser Webhoster kommt aus Münster und hat sich ausschließlich auf WordPress Hosting spezialisiert.

Raidboxes bietet folgende Features:

  • WordPress Installation mit einem Klick
  • Umzugsservice von bisherigen WordPress-Installationen
  • Hohe Geschwindigkeit und Performance durch jeweils einen vServer pro WordPress-Installation
  • PHP7
  • Automatisches, serverseitiges Caching
  • SSL-Verschlüsselung mit einem Klick inklusive
  • Pflege und Aktualisierung von WordPress, Plugins und Theme
  • Automatisches, einfach zu bedienendes Backup
  • Staging – eine Testumgebung, damit nicht an der Live-Webseite gebastelt werden muss

Was Raidboxes nicht bietet:

  • Der direkte Kauf von Domains über Raidboxes – hier braucht man noch einen weiteren Anbieter. Stand April 2017 wird allerdings an diesem Punkt gearbeitet, eine Umsetzung ist angekündigt.
  • Mailadressen.
  • WordPress Multisites.
  • Andere Content Management Systeme wie Typo3 oder Joomla. Raidboxes bietet ausschließlich die Unterstützung für WordPress.

WordPress ist mit einem Klick installiert

Mit Raidboxes kannst Du eine neue WordPress-Seite mit einem Klick installieren. Sämtliche Einstellungen, die Einrichtung einer Datenbank und viele Konfigurationsschritte sind dann bereits erledigt – und perfekt abgestimmt. Raidboxes sorgt dabei bereits automatisch für Sicherheit und installiert einige Schutzmaßnahmen direkt mit.

Wordpress Hosting mit Raidboxes - WordPress Installation mit einem Klick

Das Dashboard von Raidboxes

Einzelne WordPress-Installationen sind in sogenannten Boxen organisiert. Jede Webseite hat seine eigene Box. Willst Du also eine neue Webseite hinzufügen, klickst Du einfach auf „Neue BOX erstellen“ und wenige Sekunden später ist eine neue WordPress-Installation fertig. Deine unterschiedlichen Webseiten kannst Du dann über das Hauptmenü von Raidboxes organisieren. Ein schönes Feature: Möchtest Du einmal eine einzelne Webseite an jemand anderes übertragen, ist auch das mit wenigen Klicks erledigt.

Webseite automatisch zu Raidboxes umziehen lassen

Du hast bereits eine WordPress-Webseite und möchtest umziehen? Auch das funktioniert bei Raidboxes extrem einfach. Du musst nur kleines Formular ausfüllen und nach ca. 24 Stunden ist Deine komplette Webseite zu Raidboxes umgezogen. Ganz ohne Stress. Ich habe das schon mit zwei verschiedenen Webseiten ausprobiert – es lief sauber und ohne Probleme. Hier findest Du dazu weitere Informationen.

Einfache Verwaltung einer WordPress-Installation

Mit Raidboxes kann man die nötigen Einstellungen schnell und übersichtlich vornehmen. Sogar einen neuen Administrator kann man direkt aus Raidboxes heraus bestimmen. Das ist besonders dann gut, wenn durch Unstimmigkeiten im Team ein Zugang zur Seite nicht mehr möglich ist oder Zugangsdaten verloren gegangen sind.

Einstellungen für WordPress

Raidboxes ist extrem schnell

Die Geschwindigkeit einer Webseite ist zunehmend ein wichtiges Kriterium für Google und die Suchmaschinenoptimierung. Gerade hier gibt es aber bei vielen Anbietern Probleme. Der Grund ist ganz einfach: Webseiten sind eigentlich kleine Computerprogramme. Je mehr davon gleichzeitig auf einem Server ausgeführt werden, desto langsamer wird es. Das kennst Du von Deinem Computer ja bestimmt auch. Viele Anbieter sparen genau an diesem Punkt und lassen extrem viele Kunden gleichzeitig auf einem einzelnen Server laufen.

Das WordPress Hosting von Raidboxes ist dagegen auf Geschwindigkeit getrimmt – und jede Webseite hat ihren eigenen vServer. Gleichzeitig wird auf den Servern die sogenannte NGINX Webserver-Software verwendet, die besonders gut für WordPress geeignet ist. Bei meinen beiden Versuchen hat sich die Geschwindigkeit im Google Page Speed Test beides mal mehr als verdoppelt.

Automatisches Caching

Ein beliebtes Mittel, um eine WordPress-Seite zu beschleunigen, ist Caching. Dabei werden – grob ausgedrückt – viele einzelne Dateien und Elemente der Webseite zu einzelnen, statischen Dateien zusammengefasst. Diese lassen sich dann deutlich schneller laden, weil sie nicht mehr einzeln und individuell berechnet werden müssen.

Hierfür gibt es am Markt viele Caching-Plugins für WordPress. Diese sind aber oft schwer zu bedienen und bringen oft nicht die gewünschte Geschwindigkeit. Bei Raidboxes brauchst Du Dich um Caching nicht kümmern. Hier wird das Caching vom Server übernommen und ist damit besonders schnell.

SSL-Verschlüsselung inklusive – mit einem Klick

Läuft Deine Webseite noch immer ohne Verschlüsselung? Ohje. Dies ist ein großes Problem. Google und viele Browser bestehen zunehmend auf einer zertifizierten SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Webseite erkennst Du daran, dass ihre Adresse nicht mit „http://…“ beginnt, sondern mit „https://…“

Bei vielen Anbietern kostet ein solches Zertifikat im Monat zusätzlich Geld. Die Einrichtung musst Du in der Regel immer selbst vornehmen – und dabei kann viel schief gehen. Bei Raidboxes ist die SSL-Verschlüsselung mit einem Zertifikat von Let’s Encrypt immer mit dabei und kann mit einem Klick aktiviert werden. Alle nötigen Einstellungen und Weiterleitungen sind dann schon automatisch umgesetzt. Besonders dieses Feature hat mir sehr gut gefallen, da eine SSL-Umstellung teilweise schon recht nervig ist und für Laien nicht ohne Hilfe umgesetzt werden kann.

Wordpress Hosting Einstellungen bei Raidboxes - SSL mit einem Klick

Einstellungen bei Raidboxes

Pflege und Aktualisierung von WordPress, Theme und Plugins

Gerade für Nutzer, die sich wenig mit WordPress und der entsprechenden Technik auskennen, ist Raidboxes perfekt geeignet. Denn – je nach Tarif – werden hier WordPress, die installierten Plugins und sogar das genutzte Theme von Raidboxes gepflegt und regelmäßig aktualisiert. Das ist sehr wichtig, damit die Webseite immer auf dem neusten Stand der Technik ist. Gerade für die Sicherheit der Webseite ist dies ein enormer Vorteil.

In allen Tarifen wird die WordPress-Installation automatisch aktualisiert und die Plugins lassen sich bequem aus dem Dashboard bei Raidboxes pflegen. Die reine Aktualisierung von Plugins und Themes kann also auch in den günstigeren Tarifen leicht selbst übernommen werden. Für versiertere Nutzer ist dieses Feature weniger interessant – für alle Einsteiger dagegen sehr.

Die WordPress-Plugins bei Raidboxes

Hier können Plugins einfach aktualisiert oder auch gelöscht werden

WordPress Hosting mit Backup

Eine Webseite braucht ein gutes Backup! Viele vergessen das leider. Es kann ganz schnell etwas passieren und eine Webseite ist weg. Wenn man dann kein Backup hat, ist die Arbeit von Monaten oder Jahren einfach weg. Viele Hoster bieten einen relativ komplizierten Backup-Service über den Kundendienst an. Eine andere Lösung ist es, ein Backup-Plugin in WordPress zu nutzen.

Bei Raidboxes gefällt mir die Lösung dieses Bereiches extrem gut. Das System macht regelmäßig Backups ganz automatisch. Je nach Tarif sogar mehrfach am Tag. Wenn Du dann zu einem früheren Zeitpunkt springen willst, kannst Du das mit einem einfachen Klick tun. Und fertig. Klasse! Natürlich kann man auch jederzeit ein manuelles Backup ausführen.

Backup für WordPress Hosting mit Raidboxes

Das Backup-System von Raidboxes ist sehr einfach und leicht bedienbar!

Staging – Endlich ohne Risiko an der Webseite basteln

Das vermutlich großartigste Feature von Raidboxes ist Staging. Damit kannst Du eine Kopie Deiner Webseite anlegen, an der Du dann arbeiten kannst. Diese Kopie ist voll funktionsfähig und läuft nicht-öffentlich parallel zu Deiner Webseite. Möchtest Du also größere Veränderungen vornehmen, kannst Du dies ganz in Ruhe tun, ohne dass die Besucher Deiner Webseite gestört werden. Wenn Du dann fertig bist, kannst Du mit einem Klick die Kopie der Webseite live schalten und die bisherige Version mit der neuen Variante ersetzen.

Das ist wirklich sehr hilfreich. Mir ist es schon häufig so gegangen, dass durch die Installation eines neuen Plugins eine ganze Seite zerschossen wurde und ich dann händeringend versucht habe, den Schaden schnell zu beheben (weil ich natürlich auch nicht an ein schnelles Backup gedacht hatte). Bei Raidboxes ist das jetzt kein Problem mehr.

Einen anderen Einsatzzweck sehe ich hier für Kampagnen: Du kannst im Vorfeld ganz in Ruhe die Seite in ein neues Kampagnenlayout bringen und dann zu einem bestimmten Zeitpunkt umstellen. Die neue Seite ist dann in Sekundenschnelle online. Hier findest Du dazu weitere Informationen.

Nachteile von Raidboxes

Natürlich hat Raidboxes auch Nachteile. Es ist ein sehr geschlossenes System. Dadurch wollen die Macher von Raidboxes eine möglichst hohe Sicherheit garantieren. Für sehr fortgeschrittene User bedeutet dies aber auch, dass sie nicht alles umsetzen können. Bestimmte Plugins sind beispielsweise gesperrt. Meine Erfahrung ist allerdings, dass es gerade die Plugins sind, die man sowieso nicht einsetzen sollte. Raidboxes nimmt hier einem also die Entscheidung ab.

Außerdem gibt es keine .htaccess-Datei, die man verändern könnte – und auch auf wp-config.php haben die User keinen Zugriff. Beides ist aber kaum ein Problem. Gerade die Dinge, die in der .htaccess-Datei eingestellt werden können, sind auch über andere Lösungen möglich. Weiterleitungen sind beispielsweise mit Plugins wie Yoast-Premium sehr einfach.

Ich würde mir wünschen, dass Raidboxes schnell einen Domain-Service und Mailadressen nachreicht. Leider braucht man so immer noch einen zweiten Anbieter.

Großartiger Kundenservice

Beim Thema Kundenservice gibt sich der Münsteraner Anbieter große Mühe. Sowohl per Mail als auch per Chat aus dem Dashboard kann man das Team unkompliziert erreichen. Eine Antwort ist teilweise schon nach wenigen Minuten oder Stunden da. Ich habe bislang unter der Woche nie länger als 12 Stunden warten müssen. Das ist schon großes Kino, wenn ich an den manchmal extrem langsamen Support anderer Anbieter denke. Wie das diese ja doch recht kleine Firma schafft, kann man nur erahnen. Feierabendzeiten sind hier vermutlich ein Fremdwort…

Gerade für Nutzer mit wenig Erfahrung ist dies aber ein großer Pluspunkt!

Preise für das WordPress Hosting

Raidboxes ist kein Billiganbieter. Ein WordPress Hosting für 3 Euro sucht man hier vergebens. Das billigste Paket beginnt bei 9 Euro im Monat (zzgl. MwSt.). Richtig interessant wird es aber erst ab dem Paket „Starter“ für aktuell 15 Euro pro WordPress-Installation. Denn erst hier gibt es für jede WordPress-Installation einen eigenen vServer.

Preise für WordPress Hosting mit Raidboxes

Preise im April 2017

Fazit

Ich kann Raidboxes uneingeschränkt empfehlen. Das WordPress Hosting macht hier wirklich großen Spaß. Die vielen guten Funktionen sind sehr benutzerfreundlich umgesetzt. Das finde ich echt klasse. Natürlich muss man das bezahlen. Aber das finde ich völlig in Ordnung und der Service ist sein Geld wert! Meine eigenen Webseiten laufen inzwischen über Raidboxes.

Gerade für Einsteiger und Nutzer, die sich nicht ständig mit der Technik einer Webseite beschäftigen wollen, ist dies ein großartiger WordPress Hoster!

Hier findest Du weitere Informationen zu Raidboxes. 

Die Links auf dieser Seite sind mit einem Affiliate-Code ausgestattet. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, falls Du dann tatsächlich einen Vertrag abschließt. Ich bin aber dennoch völlig unabhängig. Die meisten anderen Anbieter bieten dieses System ebenfalls – und ich zeige hier nur Anbieter, die ich wirklich empfehlen kann.

 

 

3 Kommentare

  1. Veröffentlich von Torben am 21. April 2017 um 13:30

    Vielen Dank Leif für dein tolles Feedback! Bezüglich der Domains werden wir noch diesen Sommer zumindest die bekannten TLD anbieten. E-Mails hingegen sind ein sehr komplexes Thema und möchten wir auch in Zukunft lieber in Händen lassen die sich auch wirklich damit gewissenhaft beschäftigen. VG Torben & Team

  2. Veröffentlich von Achtung: Machst Du diese 10 Fehler bei Deiner Webseite? am 10. Oktober 2017 um 16:51

    […] Diese Voraussetzungen erfüllen meistens nur einige wenige, große professionelle Systeme. Das bedeutet nicht, dass diese Geld kosten: Die Marktführer sind allesamt kostenlos. Das Problem: Nahezu alle kleineren Systeme, besonders diejenigen, die von kleinen Agenturen in Eigenregie entwickelt und für die Parteien angeboten werden, erfüllen diese Voraussetzungen nicht. Die drei größten Anbieter sind WordPress, Joomla und Typo3. Ich empfehle klar WordPress. Es ist einfach zu bedienen, wird ständig weiterentwickelt und bietet eine nahezu unbegrenzte Auswahl an Erweiterungen und Designs. Wenn Du noch eine Webseite mit einem anderen System hast: Wechsle! Suchst Du nach einem guten WordPress Hoster? Auch da habe ich eine Empfehlung für Dich.  […]

  3. Veröffentlich von WPGrip am 11. November 2017 um 9:47

    Moinsen,
    hier hab ich mal selber getestet:
    https://wpgrip.eu/wordpress-hosting-performance-test/
    Hoffe das hilf manchen.
    M.

Hinterlassen Sie einen Kommentar